Donnerstag, 12. August 2010

Und noch einmal Bandito... gemixt aus Nicky und Fleece für meine Große.

 Das Einnähen der Reißverschlüsse macht mir nach nunmehr 4 Banditos auch keine Bauchschmerzen mehr. Ich bügle immer einen schmalen Streifen Vlieseline auf, versäubere dann mit der Ovi und fixiere den Reißverschluß vor dem Annähen mit einem Streifen doppelseitigem Klebeband. Das geht super, nichts verrutscht oder verzieht sich.


Die Jacke muß noch in die Waschmaschine, denn an manchen Stellen ist die wasserlösliche Stickfolie noch sichtbar. Bestickt habe ich diese Bandito mit den süßen Eichhörnchen aus dem Spiegelwald und wie immer ein paar Ornamentblumen von hier.

liebe Grüsse, Kerstin

Kommentare:

  1. Wunderschöne Banditos hast Du gezaubert! Tolle Jacken, die man in der Übergangszeit super tragen kann. Die fehlen uns ja auch noch. Stoffe und Schnitt liegen schon bereit.
    Lieben Gruss, Nadine

    AntwortenLöschen
  2. echt schön, die würde ich auch anziehen ;). ich versuche mich heut oder morgen auch am ersten reißverschluss, mal schauen, wie es wird....

    glg mariann

    AntwortenLöschen
  3. ..uns wieder so eine wunderschöne Bandito,steht bei mir auch noch auf der Liste aber Mensch ich brauche mehr Zeit für mein Hobby;)))
    Ganz liebe Grüße Adelheid

    AntwortenLöschen
  4. die sieht klasse aus und der reißverschluss ist wirklich perfekt. danke für den tollen typ
    glg tina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    eine wunderschöne Jacke hast du da genäht.
    Würde mir auch gefallen!!!
    GLG
    Annelie

    AntwortenLöschen
  6. Eine super tollt Bandito hast du ganäht.
    Sehr schöne Farbkombi.

    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen