Montag, 23. August 2010

 

Schon vor unserem Urlaub ist dieses Shirt bzw. dieser "Schnitt" entstanden. Ich haderte bei meiner letzten Farbenmix-Bestellung mit mir, ob ich nun den Svenja-Schnitt noch mit in mein Warenkörbchen legen soll oder nicht... Mmmmhhh, inzwischen bin ich wohl zu einer notorischen Selbstmacherin mutiert, denn ich habe den Schnitt nicht bestellt, sondern ein bischen gebastelt.

Wie so oft kam Antonia hierfür zum Einsatz, Vorder- und Rückenteil leicht ausgestellt und an der Bruchkante des Vorderteils je 2 cm dazugegeben, damit eine Falte gelegt bzw. gekräuselt werden kann. Fertig war "Svantonia".

Die Ärmelsäume habe ich mit Gummibund versehen, so können die Mädels das Shirt notfalls mal tauschen... als hätten sie nicht genug Shirts *hahaha*

Ein zweites Shirt dieser Art ist auch schon fertig, aber dazu später mehr.

liebe Grüsse, Kerstin

Stoffe: Jersey von Stenzo und Sanetta
Stickdatei: Matruschka Pimpinellskova von Huups

Kommentare:

  1. Mensch sieht die "Svenja" toll aus. hab sie auch hier liegen..... Nur den Stoff hat Svenja Schnittmuster nicht berührt. Das wird sehr bald geändert......

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  2. mei ist das aber schöööönn!! geworden!!!
    ich bastele ja auch ( wie du weisst ) öfter aus schnitten etwas anderes.. :D:D
    aber ich finde deine tolle svantonia was ganz ganz besonders schönes!!
    ich nähe gerade an einer Wickeltasche ( erstmal test tasche ) auch frei aus eigenen gedankengut...
    Bilder kommen demnächst!!!
    Ich habs auch zu meiner schande nicht überwiesen muss ich heute noch machen!!!
    ( irgendwie hab ich das gefühl ich durchlebe eine woche an einem tag. der tag hat nicht genug stunden mehr! SORRY )

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Super gebastelt! Es wäre mir gar nicht aufgefallen, dass das selbstgemacht ist. Habe spontan gelächelt, weil ich ja auch gerade eine Svenja nähe. Ich schätze, du brauchst den Schnitt also nicht, dafür kannst du dann einen anderen kaufen *g*
    GGLG Marion, der das Shirt super gefällt

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin,

    Man sollte viel öfter Schnitte selber zusammen basteln...man könnte doch einiges sparen und wie man bei dir sehen kann, stehen die Sachen dem "Original" in nix nach! Super schön ist deine Svantonia geworden...und mir gefallen ganz besonders auch die schönen Stoffe, Super!

    ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    das Shirt ist klasse... die Farben sind sooo schön.
    Find ich super, dass du den Schnitt alleine gebastelt hast. Hätte ich mal drauf kommen sollen :-) ich habe aber einfach beide bestellt...
    Liebe Grüße aus dem verregneten Brandenburg

    AntwortenLöschen
  6. Wow, sehr hübsch geworden und die Stoffwahl ist super!!!

    LG Edith

    AntwortenLöschen
  7. Das Shirt ist traumhaft schön, ich liebe ja die Kombination von rosa und braun...

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Bastelstunde hat sich gelohnt! Das Shirt ist super schön geworden!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. ich finde auch, dass man nicht alle schnitte haben muss. vor allem ähneln sich antonia und svenja vom grundschnitt ja schon sehr, da ist es echt nicht notwendig, beide zu haben. hast du jedenfalls toll hinbekommen und die stoffwahl ist superschön!

    glg, catharina

    AntwortenLöschen
  10. schön ist die geworden. die farben gefallen mir richtig gut. bei uns gibts ja auch immer nur bastelsvenja. aus antonia kann man eigentlich alles machen, oder?
    glg tina

    AntwortenLöschen
  11. wow, die ist toll!
    ich hab den schnitt auch rausgeholt für ein paar herbstshirts

    lg daniela

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein schönes Shirt..... Total klasse!
    Lieben Gruss,
    Manu

    AntwortenLöschen