Montag, 20. Februar 2012

Karneval,

Fasching, wie auch immer ... wir haben´s geschafft ;0) Ich bin ja nicht der grösste Faschingsfan, aber der Kinder zuliebe mache ich das ganze natürlich mit.

In diesem Jahr habe ich zum ersten mal die Kostüme selsbt genäht, ja wirklich.



C. wollte unbedingt eine Meerjungfrau sein. Einen Schnitt gibt es für unser Kostüm nicht, den Rock mitsamt abknöpfbarem Schwanz habe ich selbst gebastelt. Das Neckholder-Top habe ich nach dem ebook Lavendula von Karin genäht, darunter gab´s noch ein schlichtes Antonia Shirt.

 
Und meine Grosse war eine Katze ;0) Röckchen genäht nach Römö, die Weste ist ein Herzenswärmerchen (beide Schnitte von Farbenmix) und die Öhrchen habe ich aus einem gekauften Haarreifen, Kleister, Zeitungspapier, etwas Alufolie und ein paar Stoffresten gebastelt.

Die Faschingsfeier war für die Kinder wieder ein absolutes Highlight, durften sie doch dieses mal auch noch eine ganze Weile an der (Erwachsenen-)Party am Abend teilnehmen.

Aber jetzt bin ich erst einmal wieder froh, dass ich es hinter mir habe (bis zum nächsten Jahr dann)...

Wir freuen uns nun auf eine erholsame Faschings-Ferien-Woche mit ausschlafen und faulenzen.

liebe Grüsse, Kerstin


Kommentare:

  1. Ich glaub's nicht....wie genial....wow....ganz großes Kino....mensch, hast du dir eine Arbeit gemacht.....aber ist sooooo toll geworden !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Wow,das kann ich gar nicht glauben,was ich da sehe....,
    mit Sicherheit hätte ich solch tolle Kostüme nicht hinbekommen...,
    ich neige mein Haupt :-)))
    Ganz herzliche Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch nicht so der Karnevalfan und kann dich gut verstehen. Eure Kostüme sind aber ganz toll geworden und haben sicher für Begeisterung gesorgt...
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Puh, ich ziehe den Hut, weiß ich doch nur Ansatzweise, welche Arbeit das sein muss
    Glg Aylin

    AntwortenLöschen
  5. danke für die idee(anleitung) für den haarreifen:-))9

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kerstin,
    ich habe zufällig deinen BLog entdeckt..und was muss ich feststellen...du wohnst auch im Schwabenländle.
    Sehr schöne Idee mit dem Haarreif...so jetzt noch als Leser eintragen...
    Kannst ja auch mal bei mir vorbei schauen.
    Gruss Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin,
    wow, hast Du Dir viel Mühe gegeben,
    das Meerjungfrauenkostüm ist der Hammer!
    Die Idee mit dem abknöpfbaren Schwanz ist super.
    Das Kätzchen ist aber auch sehr süß.
    Ich hab auch selbst "genäht"...
    seeehr viel weniger aufwendig,
    das zeig ich morgen noch.
    Und ich bin auch froh, dass es rum ist
    und wir genießen die Ferien bei hoffentlich
    noch gaaanz schönem Wetter!
    Alles Liebe,
    Lisa

    AntwortenLöschen