Samstag, 19. März 2011



Endlich habe ich es geschafft
und Claudias BigMoneyBag-ebook genäht.

Ich bin ganz angetan von der Geldbörse,
sie hat die (für mich) perfekte Grösse
und ist ein echter Hingucker.

Claudia hat in ihrem ebook jeden Schritt wunderbar
beschrieben und erklärt.

In meinem Kopf sind schon weitere BigMoneyBags geplant,
die dazu gehörigen Stöffchen liegen schon hier :0D

Das einzige, womit ich nicht ganz zufrieden bin,
ist der Reißverschluß bzw. das Drumherum.
Gibt es einen Trick, wie ich das RV-Fach am
besten abnähe, wende und bügle, ohne daß es 
diese kleinen Falten wirft? Bei vielen von Euch
habe ich gesehen, daß dieser Teil absolut perfekt aussieht.
Bei mir ist das irgendwie noch nicht der Fall :0D

Vielleicht kann mir eine von Euch erfahrenen 
Geldbörsen-Näherinnen einen Tipp geben?
 Ich bin für jede Hilfe dankbar!
liebe Grüsse, Kerstin

EDIT:
Nein nein, "sichtbare Mängel" oder gar "Fehler" würde ich mein Reißverschlußfach-Problem auch nicht nennen wollen. Der Grund warum Ihr nichts entdecken könnt, ist vielleicht der, daß der kleingemusterte vichystoff kleinere Schlampereien beim nähen verzeiht und sooo schlimm sieht es auch nicht aus, mir gefällt es aber eben noch nicht zu 100 % (bin da sehr kleinlich). Es sieht einfach rund um das RV-Fach etwas wellig oder mümpelig aus, nicht so schön glatt wie bei vielen anderen Börsen, die ich schon gesehen habe.

Vielleicht lasse ich bei der nächsten Börse am RV-Fach die Vliess-Verstärkung weg? Mal schauen, mir wird schon was einfallen.

liebe Grüsse, Kerstin




Kommentare:

  1. dein keldbeutel ist sehr schön geworden. vor allem auch mit der zackenlitze um der verschlussriegel. toll! diese farbkombi ist auch herrlich.

    ich kann an deinem reißverschluss keine mängel erkennen.

    liebe grüße kerstin

    AntwortenLöschen
  2. ich habe die Börse noch nicht genäht, kann Dir also keinen Tip geben. Ich finde sie sieht aber absolut bezaubernd aus und kann keinen "Fehler" entdecken.
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. hihi.. giggel...
    mich darfst du nicht fragen... ich hab mir meine "selbstgekauft" meien börse.. :D pruuhhsst..
    deswegen gilt dir meien bewunderung das du es geschaft hats udn dann noch so perfekt aussehend!!! wirklich OBERKLASSE!!!

    AntwortenLöschen
  4. Deine Börse ist wunderschön und ganz nach meinem Geschmack.
    Traue mich auch nicht ans Börsen nähen, daher kann ich dir auch nicht weiterhelfen.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. hi,

    ich finde deine Geldbörse wirklich oberklasse und kann keine Mängel sehen :)

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön :)
    Wenn du dann geübt bist, nähst du mir auch eins ;)
    LG Maya

    AntwortenLöschen
  7. Na, die ist doch mal schön! Und fehlerhaft sieht sie nicht aus. Liebste Grüße, Sylke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo kerstin,

    Dein Big Money bag sieht klasse aus.

    Wenn ich mal Zeit freischaufeln kann denke ich auch mal an mich! :-)

    Viele liebe Grüße

    Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Sieht superschön aus! Die Stoffauswahl ist klasse.

    glg Alexandra

    AntwortenLöschen
  10. ..sieht superschön aus und Tipps kann ich dir keine geben, wobei auf dem Foto auch keine Mängel zu sehen sind.

    liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  11. Also ich finde Deine Geldbörse wunderschön! HAb noch nie eine genäht, obwohl ich viele Ideen im Kopf und Stöffchen bereitliegen habe dafür.

    Man ist selbst oft etwas überkritisch , das kenne ich auch. ICH kann jedenfalls wie alle anderen Kommentatorinnen, nichts finden, was es zu beanstanden gäbe. Aber danke für die Erweiterung meines Wortschatzes: mümpelig. Das Wort kannte ich bisher nicht, kann mir aber jetzt vorstellen, was Du meinst (auch wenn hier nichts mümpelig aussieht!).

    LG., Anne

    AntwortenLöschen