Freitag, 4. März 2011

So habe ich meine beiden Narren heute morgen in die Schule geschickt.
Am Hexenkostüm von C. habe ich rein gar nichts selbst gemacht,
es ist komplett gekauft.
M. wollte ein Piratenmädel sein: beim Kostüm habe ich
etwas nachgeholfen und vom gekauften Piratenkostüm
für Jungs aus der gestreiften Hose einen Fransenrock gemacht,
die Weste mittels Gummiband "auf Taille" gebracht und mit 
ein paar Glitzern mädchentauglich gemacht.
Das Piratenkopftuch kennen sicher alle vom Bandito-Schnitt
und die Bluse ist Nike von Mamu Design.
Besonders wichtig waren die Riesen-Ohrringe,
die für ein Piratenmädel selbstverständlich nicht fehlen durften :0D
Ja, und die Bauchbinde zum befestigen des Schwertes ist nach
der Idee von Frau Hühü entstanden, danke nochmal hierfür.


Und diese Roberta Schürzenhose ist gestern noch entstanden.
Sie ist aus einem tollen pinkfarbenen Bizz Kids Popelin von hier.
Abgesetzt mit vichy in rot (der Schürzenstoff ist glaube ich auch von BK)
und bestickt mit Mandalinis von Hexenklexe
und dem Schmetterlingsfreebie von Kunterbunt Design.

Ich wünsche Euch allen eine närrische Zeit (ich hab´s ja offengesagt
nicht so mit Fasching... tu es halt für die Kinder)
In der nächsten Woche wird es sicher wieder etwas ruhiger,
denn ab morgen wird die Küche endlich renoviert :0D

liebe Grüsse, Kerstin

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,

    Deine Hexe und Deine kleine Pioratin sind süß!

    Ich habe dieses Jahr auch keine Köstüme genäht, für meinen Punk einfach vorhandenes gepimpt, und das Model komplett gekauft!

    Die Roberta sieht klasse aus.

    Viele liebe Grüße, und eine schöne närrische Zeit wünscht Dir

    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann dich verstehen, ich habs auch nicht so mit Fasching (was wohl daher kommt, dass es hier nicht wirklich doll verbreitet ist!)! :)
    Ich habe daher für E. auch ein gekauftes Kleid (Prinzessin, was sonst ;) )genommen und für F. ne Chrinstina-Schürze (Pippi Langstrumpf) genäht!

    Die Roberta sieht toll aus (ich muss auch mal "Popeline" nähen) !

    Liebe Grüße... Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Die Roberta ist ein Traum - sie sieht richtig frisch aus und macht gute Laune!
    Mir leigt diese Faschingszeit auch nicht...

    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. ohhhh tolle fasendbotzen hast du gemacht! süß die beiden.

    lg kerstin

    AntwortenLöschen