Dienstag, 7. Dezember 2010

Eigentlich hatte ich diese Roberta-Hose für meine Jüngste genäht, eigentlich...





Aber wie das bei mir oftmals ist bei neuen Schnitten (ok, Roberta ist nicht wirklich neu, aber ich habe sie bisher noch nicht genäht), habe ich mich in der Größenwahl etwas verschätzt. 122/128 ohne Nahtzugabe ist für C. wohl doch noch etwas zu groß. Die Hose saß am Po viel zu labbrig, war alles in allem zu weit und auch ein bischen zu lang.
Nur gut, daß ich 2 Kinder habe :0D ...So hat M. die Hose nun bekommen. Ok, sie wird nicht mehr ewig passen, denn die Länge ist wirklich auf den mm genau passend, aber das macht ja nichts.
Ich habe den grünen Cord mit Karostoff abgesetzt und die Schürze aus dem wunderschönen FlowerOfHearts-Stoff genäht. Bestickt ist die Hose mit dem Advents-Freebie "Schneeflocke" vom Stickbär und der FlowerOfHearts-Datei von Huups.

Wer noch ein paar traumhafte und fast neue Diesel Winterstiefel für Mädchen in Gr. 30 sucht, der darf im Flohmarkt schauen. C. sind sie schon wieder zu klein :0(

Und wer bis Samstag noch an meiner Dankeschön-Advents-Verlosung teilnehmen möchte, klickt HIER.

 liebe Grüsse, Kerstin

Kommentare:

  1. Eine tolle Roberta ist das geworden... und wirklich praktisch, dass Deine zweite Maus die Hose noch tragen kann.

    Wunderschöne Stoffe hast Du verarbeitet.

    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Die Hose ist toll,die Farben gefallen mir sehr gut.
    Die Schuhe sehen auch klasse aus,aber Saskia trägt erst die 25.
    LG
    Sandy

    AntwortenLöschen
  3. wow, die hose ist wieder toll geworden!!

    glg ela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin,

    das ist aber eine tolle Roberta geworden. Ich mag den grünen Cord gerne.
    Wie gut, das die Hose deiner Großen passt und die Kleinere hat ja auch bald noch davon.

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, die Hose finde ich echt total schön.

    Hier mal der Link zu einem Onlineshop, wo man superschöne Stoffe Meterware bestellen kann. Habe ich vor kurzem entdeckt und bin begeistert.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kerstin,

    schade, dass sie nicht so passt wie gewünscht. Die Hose ist nämlich wunderschön.

    Liebe Grüße

    Melanie

    PS: Wie fallen die Stiefel denn aus? Emma ist auch von 2003 und trägt Größe 30, aber wenn Sie Deiner Tochter nicht mehr passen ...?

    AntwortenLöschen
  7. liebe Kerstin,
    die Hose ist genial und was ein Glück das du zwei Mädels hast.....wäre doch echt zu schade gewesen.

    liebe Grüße HEike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin,

    die Hose sieht wieder einmal super aus. Ich werde mir den Schnitt nun morgen auch endlich zulegen :o))

    Wie gut, dass deine Arbeit nicht umsonst gewesen ist und vorerst die Große die Hose tragen kann. Und im nächsten Herbst ist C. dann dran ;o)

    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  9. Traumhaftsüss und die Farben/Stoffe sind super klasse,


    lg


    melly

    AntwortenLöschen
  10. Die Hose ist ein Traum!!!

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  11. Die Roberta ist wunderschön! Und, inspiriert mich, auch mal wieder eine zu nähen! ;)
    Und, bei uns ist es genau so, passt es einem unserer Mädels nicht, gibts ja noch die 2 Schwestern! :)

    Lieben Gruß... Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,
    du nähst echt super toll.
    Ich nähe ja auch ganz gerne aber nur so Kleinigkeiten wie Herzchen, Kissenhüllen usw. An Kleidung hab ich mich echt noch nicht rangetraut.
    Die Hose ist echt klasse, gut dass sie deine Große noch einen weile tragen kann, bevor sie in den Schrank der Kleinen wandert.
    Ganz liebe Grüße
    SIlke

    AntwortenLöschen
  13. Die Roberta sieht super aus. Wie gut, dass sie Deiner großen Tochter passt ... es wäre ja schade um die schöne Hose.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  14. ich liiiiiiiiiiebe schürzenhosen und beWUNDERe alle die sowas können *schmacht*
    du nadelfee ich mach nen knicks vor dir
    und drück dich arg
    vonherzen
    silke :-)

    AntwortenLöschen