Samstag, 9. Juli 2011

In unseren 4 Wänden mag ich es ja eher etwas schlichter, auch was die Deko angeht. Die Kinderzimmer und mein Nähzimmer sind hiervon natürlich ausgenommen, aber ansonsten bitte schlicht.


Deshalb fiel mein Modell von Frau Klawitters POLLY BALLOON auch so aus: beiges Leinen bestickt mit einem Schriftzug aus Ninas Stickdatei "Schreib mal wieder" und ein wenig Rüschenborte, fertig.


Auf einen Knopf oder sonstigen Verschluß am Täschlein habe ich auch verzichtet und wo es seinen endgültigen Platz finden wird, weiß ich auch noch nicht genau, bisher ist es noch leer und ein reines Dekorationsstück ;0) Eigentlich wäre es perfekt für die Strick- oder Häkelsachen auf dem Sofa, aber.... ich kann weder stricken noch häkeln, so ein Pech.

Nach und nach werden an den Wochenenden die Unmengen an Kirschen aus dem Garten bei uns verarbeitet. Einen großen Teil habe ich eingefroren und eingeweckt. Für dieses Wochenende war eine Schwarzwälderkirschtorte geplant. Und weil das Auge ja schließlich mitißt, gibt es die Torte dieses mal dekorativ geschichtet im Glas ;0)


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
liebe Grüsse, Kerstin

Kommentare:

  1. Oooooh Kerstin, das sieht soooooo lecker aus *sabber*...Was für eine bezaubernde Idee. Wooow. Liebste Grüße, Sylke

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm lecker und das neue Balloon Täschchen ist extrem chic geworden.

    Liebe Grüße

    Dori

    AntwortenLöschen