Mittwoch, 7. März 2012

Bandito

wollte ich unbedingt auch mal als Shirt nähen, seit ich bei Nicole einige wirklich tolle Beispiele gesehen hatte. Bandito ist einer meiner liebsten Schnitte, aber die Mädchen tragen einfach z. Zt. nicht so gerne Sweatjacken. Was liegt da näher als Bandito einfach als Shirt zu nähen? Danke für die Inspiration, liebe Nicole ;0)

Also, Bandito umgewandelt zum Shirt kam bei M. richtig gut an. Das werde ich auf jeden Fall noch einmal nähen.

liebe Grüsse...

Schnittmuster: Bandito abgeändert
Stoffe: Sanetta Sweat, Farbenmix fuchsig-Jersey, senfgelber Nicki
Stickdateien: SpeedyStars von Kunterbunt Design, Yarnwords von huups, Brillis von kl. Himmel

Kommentare:

  1. das sieht auch wirklich megacool aus. richtig schön, dieser vintage style.
    glg tina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine super Idee!!
    Sieht klasse aus, die Farbkombi gefällt mir total gut!!

    LG*Simone

    AntwortenLöschen
  3. cooles Shirt, das würde hier auch nicht ignoriert werden.
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. die kommt auch bei mir sehr gut an :)
    Sieht klasse aus!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Sieht ja echt klasse aus. Tolle Bandito.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  6. Ein richtig toller Bandito-Pulli!
    Mal eine Nicht-Rosa-Mädchen-Version :-)

    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Na also, das hat sich ja richtig gelohnt. Das Shirt sieht super aus! Bei mir ist heute gerade der Schnitt angekommen und ich glaub, ich fange erstmal mit einer Jacke an ;-)
    Einen schönen Blog hast Du, hier schaue ich sicher öfter mal vorbei...
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  8. Superschön geworden, ist auch eine tolle Idee und richtig kreativ. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  9. wow ein tolles Shirt, das kommt bestimmt gut an


    lg
    conny

    AntwortenLöschen