Mittwoch, 8. August 2012

Tomaten-Zucchini-Quiche


In unserem Garten gibt es zur Zeit jede Menge Gemüse zu ernten. Wenn wundert es, daß bei diesem regnerischen Sommer Gurken, Zucchini und co. wachsen wie verrückt.

 



Tomaten-Zucchini-Quiche für 4 Personen:


250 g Mehl
120 g Magerquark
6 EL Öl
1 Ei
1 Prise Salz

Aus den Zutaten den Quark-Öl-Teig herstellen und 1/2 Std. in Alufolie gewickelt in den Kühlschrank legen. Danach eine Quiche-Form fetten und den Teig darin auslegen.
In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung vorbereiten.

1 gelbe und 1 grüne Zucchini
4-5 normal große oder entsprechend viele kleine Tomaten
150 g Sahne (oder Cremefine)
50 g Parmesan
3 Eier
1 Prise Muskat
2 Zweige Thymian
Salz, Pfeffer

Von den Zucchini je ca. 3/4 grob raspeln, den Rest in dünne Scheiben schneiden. Die geraspelten Zucchini mit den anderen Zutaten vermischen, alles würzen und auf dem Teig verteilen. Die übrigen geschnittenen Zucchini werden jetzt fächerförmig auf der Quiche verteilt.

Im Backofen bei Umluft 175 Grad ca. 30-40 Minuten backen. Guten Appetit!

liebste Grüsse...

Kommentare:

  1. oh das sieht so lecker aus . hab meinen mann eben erst mal quark holen geschickt . zuccinis und tomaten hab ich nämlich reichlich.
    danke für das toll rezept.
    gglg jessica

    AntwortenLöschen
  2. mmmhhhh,und ich habe alles in haus und deshalb gibt es deine leckere quiche hier heute abend!!!
    lg teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich ;0) ... guten Appetit! lg Kerstin

      Löschen
  3. Hab mir das Rezept aufgeschrieben und dann wird es die leckere Quiche hier in den nächsten tagen auch mal geben. Danke für das tolle Rezept.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Oh jaaa da gehts mir ja ähnlich unsere Zuccini liefert auch wieder ordentlich :) Danke für das geniale Rezept, sehr einfach, alles zuhause :D und sicher mega lecker. Das probier ich bestimmt in den nächsten Tagen schon aus.
    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  5. hhmmm lleeegggaaaa!!!
    ich komm vorbei.. :D ich liebe zuccini

    AntwortenLöschen